„Business Maniacs 2021“: Gemeinsam für die Gründerszene

Ruth Gabler-Schachermayr, Stv. Vorsitzende Junge Wirtschaft der Wirtschaftskammer Wien (l.) und Gabriele Tatzberger, Leiterin des Gründerservice der Wirtschaftsagentur Wien

Pressemitteilung:

Das Info-Festival für GründerInnen, Startups und JungunternehmerInnen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Nur Mut – zum Gründen!“

Wien, 08.11.2021 – Die steigenden Zahlen bei Gründungen im Jahr 2021 zeigen: Die WienerInnen wagen wieder vermehrt den Sprung ins Unternehmertum. Das soll auch so bleiben, wenn es nach den „Business Maniacs 2021“ geht, die heuer unter dem Motto stehen: „Nur Mut – zum Gründen!“

Das große Info-Festival für GründerInnen, Startups und JungunternehmerInnen wird von der Jungen Wirtschaft der Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien veranstaltet. Bei freiem Eintritt erhalten JungunternehmerInnen und all jene, die es noch werden wollen, wertvolle Skills und Learnings für ein erfolgreiches Unternehmen. Die Business Maniacs treten mit dem Anspruch an, der Wiener Gründerszene als Informations- und Inspirationsquelle zu dienen. Ruth Gabler-Schachermayr von der Jungen Wirtschaft Wien und Gabriele Tatzberger von der Wirtschaftsagentur Wien betonen dabei die Wichtigkeit der gemeinsamen Bemühungen beider Organisationen, um GründerInnen in diesen herausfordernden Zeiten bestmöglich zu unterstützen.

Wir, gemeinsam für euch. „Die Junge Wirtschaft Wien versteht sich als Partnerin auf Augenhöhe für ihre Mitglieder“, sagt Ruth Gabler-Schachermayr von der Jungen Wirtschaft Wien. „Uns ist es gemeinsam mit dem Gründerservice der Wirtschaftskammer Wien wichtig zu zeigen, wie die Gründung eines Unternehmens auch – und besonders – in Phasen des Umbruchs gelingen kann. Dazu zählen auch die Angebote der Wirtschaftsagentur Wien, mit der wir die ‚Business Maniacs‘ erfolgreich als führendes Info-Festival für Gründerinnen und Gründer etabliert haben. Das ‚Wir gemeinsam für euch‘ ist in der DNA des Events fest verankert und spürbar.“

Gabriele Tatzberger, Leiterin der Startup Services der Wirtschaftsagentur Wien: „Wir haben gerade in den letzten Monaten die Unterstützung von Gründerinnen und Gründern mit Schwerpunkten wie unserer EPU-Förderung oder dem neuen Gründungsstipendium weiter verstärkt. Durch die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen und Kooperationspartnerschaften wie mit „Business Maniacs“ kommen die Informationen zu unseren Förderungen und Angeboten auch gut bei unseren Zielgruppen an.“

Neben virtuellen Infoständen stehen auch inspirierende Keynotes auf dem Programm. Vier SpeakerInnen zeigen auf, was Mut in der Unternehmenspraxis bedeutet und wie Gründungen auch in Zeiten wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Herausforderungen gelingen können:

Selma Prodanovic, als „Startup-Grande Dame“ saß sie bereits in über 100 Jurys für Startup-Investments. Ihre Keynote: „Mut zum Startup – so startest du richtig“.

Armin Ronacher, Österreich-Chef des Silicon-Valley-Startups Sentry, spricht zum Thema „Startup international – internationale Verbindungen als Ideengeber für die eigene Gründung“.

Severin Rath, mit 19 Jahren bereits dreifacher Unternehmensgründer und -berater, verrät: „Welche Eigenschaften brauchst du als Gründer*in?“

Gary Pippan, Redakteur der Wiener Wirtschaft, spricht zum Thema: „Wie komme ich als junges Unternehmen in die Medien?“

Die „Business Maniacs 2021“ finden am 18. November 2021 von 17:00 bis 19:00 Uhr als Hybrid-Event statt: Interessierte können die Vorträge online an ihrem Computer verfolgen und dabei auch virtuelle Beratungsstände besuchen. Abhängig von aktuellen Covid-Maßnahmen soll außerdem für eine begrenzte Zahl an TeilnehmerInnen die Möglichkeit geschaffen werden, an einer Wiener Location die Online-Keynotes im Livestream zu verfolgen und dabei mit anderen zu netzwerken. Aktuelle Informationen und kostenlose Anmeldung unter: www.businessmaniacs.at

Über die Junge Wirtschaft Wien

Die Junge Wirtschaft Wien ist eine überparteiliche, freiwillige und ehrenamtliche Gemeinschaft von jungen UnternehmerInnen, Führungskräften, GründerInnen und unternehmerisch denkenden Menschen zwischen 18 und 40 Jahren. Derzeit zählt die Junge Wirtschaft Wien rund 3.000 Mitglieder, verteilt über alle Branchen. Das Team unter der Vorsitzenden Barbara Havel hat sich unter dem Motto „Gemeinsam mutig gestalten“ den Abbau von veralteten Normen, die Verjüngung wirtschaftspolitischer Strukturen sowie die Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für Wiens JungunternehmerInnen vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.