Bitpanda im Employer Portrait

Wir freuen uns sehr, mit Bitpanda ein weiteres Scaleup aus Österreich als Employer portraitieren zu können.

Vorab ein paar Informationen zu Bitpanda:

zum Unternehmen
Bitpanda ist ein Fintech mit Sitz in Wien, Österreich und wurde 2014 von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer gegründet. Gegenwärtig hat Bitpanda mehr als 1,2 Millionen Nutzer und über 200 Teammitglieder.

zur Unternehmenskultur
Die Unternehmenskultur ist wertschätzend und unglaublich divers, so arbeiten gegenwärtig mehr als 40 Nationalitäten unter einem Dach. Darauf sind wir stolz. Im monatlichen Turnus gibt es ein national-typisches Company Breakfast – die wohl köstlichste Art, um mehr über kulturelle Backgrounds und Praktiken der Kollegen zu erfahren. Das zeigt auch schon, dass die Unternehmenskultur zudem von einem starken kollegialen Zusammenhalt geprägt ist. Das wird gefördert durch regelmäßige Teamevents, Company Trips, gemeinsame Sportaktivitäten und ähnliches.

Elevator Pitch: Bitte beschreibt in ein paar Sätzen, was Euer Startup / junges Unternehmen macht und was es von seinen Mitbewerbern abhebt.

Bitpanda’s Unternehmensmission ist es, die Barriere für persönliche Finanzen abzubauen und traditionelle Finanzprodukte ins 21. Jahrhundert zu bringen. Mit einer PSD2-Zahlungsdienstleister-Lizenz, modernster Sicherheit, optimierter Benutzerfreundlichkeit ist das Scale Up auf dem Weg zur europaweit führenden Investment-Plattform für Anfänger und Experten.

Bei Euch zu arbeiten ist spannend, weil…

Bitpanda im Jahr 2014 eine spektakuläre Reise angetreten hat, in einem überaus spannenden Umfeld agiert, das sich schnell verändert ergo die Arbeit nie eintönig wird und das Team mit jedem neuen Projekt dem großen Ziel – nämlich dem fairen Zugang zur Finanzwelt – ein Stückchen näher kommt.

Welche Aufstiegschancen haben Mitarbeiter bei Euch im Unternehmen ?

Bei Bitpanda erhalten Mitarbeiter ein Career Framework, mit welchem die Karriere gezielt vorbereitet und geplant werden kann. Das impliziert 360-Feedbacks sowie halbjährliche Development-Gespräche. Eine hohe Lernkurve erwartet wohl jeden, man hat Verantwortung vom ersten Tag an. Jeder bringt seine Stärken, Erfahrungen und Kenntnisse ein. Jeder Vorschlag wird angehört und auf Augenhöhe diskutiert. Man ist nicht nur ein kleines Rädchen im Getriebe, sondern kann die Entwicklung des Unternehmens von Anfang an beeinflussen.

Seid Ihr ein schnell wachsendes Startup (ggf. auch durch Venture Capital) oder wächst Eure Firma über einen längeren Zeitraum hinweg? Wie viele Mitarbeiter habt Ihr ?

Ein auf Wachstum ausgelegtes Geschäftsmodell hat es ermöglicht, das Team in den letzten 12 Monaten auf über 200 Personen zu verdoppeln. Wir haben die richtigen Experten an Bord geholt, damit alle Mitarbeiter eine Unternehmenskultur erleben, in der Ideen und Individuen wertgeschätzt werden. Natürlich suchen wir weiterhin nach Talenten, die uns auf unserer Reise begleiten und unterstützen.

Büro-Hund / Büro-Katze / Büro-Meerschweinchen sind erlaubt ? Ja, oder nein ?

Hin und wieder schaut ein Husky vorbei und mischt das Office auf. Um den Teamzusammenhalt zu stärken, setzen wir unter anderem auf gemeinsame Events, den jährlichen Teamtrip und Sportgruppen. Gegenwärtig arbeiten die meisten Kollegen aufgrund der Covid-19-Empfehlungen im Homeoffice.

Welche Möglichkeiten bietet Ihr Euren Mitarbeitern, damit sie sich langfristig bei Euch wohlfühlen ?

Bitpanda bietet ein Buddy-Programm, um nicht nur die Eingewöhnung ins Unternehmen zu vereinfachen, sondern auch das Einleben in Wien zu erleichtern. Viele neue Teammitglieder ziehen nach Österreich – wir unterstützen sie bestmöglichst. Deutschkurse werden ebenso gern angenommen, wie Knowledge-Sessions rund um Blockchains, Kryptowährungen und Trading.

Was erwartet Ihr von Euren Mitarbeitern ?

Mitarbeiter sollten unbedingt das Interesse haben, gemeinsam mit uns zu wachsen. Wir arbeiten in einer hoch dynamischen Branche, die es erfordert, flexibel und schnell zu sein. Daher achten wir auf eine gesunde Portion Ehrgeiz und Kampfgeist. Für jemanden, der jeden Montag genau wissen möchte, wie seine Woche aussehen wird, ist Bitpanda vermutlich nicht der richtige Arbeitgeber. Dafür wird es bei uns nie langweilig.

Wo findet man Eure aktuellen Stellenangebote ?

Unsere Karriereseite wird laufend aktualisiert: https://www.bitpanda.com/en/career. Man stößt auf aktuelle Stellenangebote, wenn das Team sie via LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/bitpanda/) teilt. Zusätzlich können uns Interessenten auf internationalen Berufsmessen antreffen. Und wer uns auf Instagram (@bitpanda) folgt, der bekommt Einblicke, wie der Teamspirit gelebt wird.

Welche nächsten großen Schritte plant Ihr demnächst für Bitpanda, bei denen Ihr Teamverstärkung benötigt ?

2020 steht ganz im Zeichen von Expansionen und Produkterweiterungen: Bitpanda ist natürlich besonders stark in der DACH-Region vertreten. Auf Frankreich und Spanien folgt der Launch in der Türkei und Expansionen in weitere Länder. Stay tuned!

Danke für das Gespräch!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.