Mathias Jesussek von DATAtab im Interview

Hallo Mathias, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei DATAtab kurz vor:

DATAtab ist eine Web-App für statistische Datenanalyse. Das Team besteht aus Dr. Mathias Jesussek, Software-Entwickler und Experte für numerische Algorithmen.

Mathias Jesussek hat an der TU Hamburg-Harburg Maschinenbau studiert und sich im Bereich der numerischen Mathematik, Statistik und Datenanalyse vertieft. Als Universitätsassistent an der TU Graz hat er seine Promotion im Bereich Predictive Maintenance abgeschlossen und facheinschlägige Publikationen verfasst. Beruflich war Mathias in der Privatwirtschaft im Bereich Risikomanagement tätig. Bei DATAtab ist er für die Webentwicklung und die Implementierung numerischer Algorithmen verantwortlich. Darüber hinaus ist er als Lektor im Bereich Statistische Datenanalyse tätig.

Dr. Hannah Volk-Jesussek ist Lehrende auf dem Gebiet empirische Forschungsmethoden und bei DATAtab für die Content-Entwicklung verantwortlich.

Hannah Volk-Jesussek hat an der Universität Graz Soziologie mit Schwerpunkt empirische Forschungsmethodik studiert. Als Universitätsassistent an der Universität Graz hat sie im Bereich internationaler Umfrageforschung promoviert und facheinschlägige Publikationen verfasst. Sie ist als Lektorin in den Bereichen quantitative und qualitative Forschung sowie wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben an Universitäten und Fachhochschulen tätig. Bei DATAtab unterstützt sie die Bereiche Content-Entwicklung und Requirement-Management.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

DATAtab ist eine moderne Statistik-Software mit einzigartiger Nutzerfreundlichkeit. Statistische Analysen funktionieren auf Knopfdruck, daher ist DATAtab perfekt für Statistik-EinsteigerInnen geeignet und für Profis, die sich mehr Flow im Nutzererlebnis wünschen. Direkt im Browser, voll flexibel.

DATAtab bietet verschiedene Auto-Assistenten an, damit die NutzerInnen gleich wissen, was die geeignete Methode für die vorliegenden Daten ist.

Einzigartig ist auch, dass DATAtab eine automatische Interpretation der Ergebnisse bietet. So kommen unsere NutzerInnen per Knopfdruck zur korrekten Interpretation ihrer Daten.

Welches Problem wollt Ihr mit DATAtab lösen ?

Wir wollen mit DATAtab eine Alternative zu klassischer Statistik-Software bieten, die aufgrund hoher Einstiegshürden und geringer Flexibilität nicht mehr den Puls der Zeit trifft.

DATAtab ist eine moderne Statistik-Software mit einzigartiger Nutzerfreundlichkeit. Statistische Analysen funktionieren auf Knopfdruck, daher ist DATAtab perfekt für Statistik-EinsteigerInnen geeignet und für Profis, die sich mehr Flow im Nutzererlebnis wünschen. Direkt im Browser, voll flexibel.

DATAtab bietet verschiedene Auto-Assistenten an, damit die NutzerInnen gleich wissen, was die geeignete Methode für die vorliegenden Daten ist.

Einzigartig ist auch, dass DATAtab eine automatische Interpretation der Ergebnisse bietet. So kommen unsere NutzerInnen per Knopfdruck zur korrekten Interpretation ihrer Daten.

Mit DATAtab möchten wir auch bewusst einen kostengünstigen Weg in die Datenanalyse bieten. Studierende erhalten einen Premium-Zugang bereits um 19€ pro Monat. Des Weiteren gibt es Pakete für Unternehmen und Privatpersonen.

Wie ist die Idee zu DATAtab entstanden ?

Wertvollen Input lieferte Hannah Volk-Jesussek. Als Lektorin erkannte sie die Statistik-Hürden ihrer Studenten und die Chance für Innovation auf dem Markt. Mathias Jesussek brachte das Software-Know-how ein, programmierte und gestaltete die Seite.

Wie würdest Du Deiner Großmutter DATAtab erklären ?

Ein Programm am PC, mit dem du auf Knopfdruck deine Daten auswerten und Grafiken erstellen kannst.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

In den letzten Monaten haben wir ein Umfrage-Tool (DATAtab Survey) entwickelt und in DATAtab implementiert. Dies ermöglicht die Erstellung, Aussendung und Auswertung von Online-Umfragen.

DATAtab Survey kann nun zusätzlich genutzt werden, wenn

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Das Geschäftsmodell folgt dem Freemium-Prinzip: Es gibt es ein kostenloses (engl. free) Basispaket mit grundlegenden Analysemethoden und Online-Tutorials. Bucht der Kunde das kostenpflichtige Premium-Paket, kann er große Datenmengen auswerten, speichern und verwalten, auf Wunsch auch interpretieren und grafisch aufbereiten lassen.

Wie genau hat sich DATAtab seit der Gründung entwickelt ?

Start mit Entwicklung der Software; laufende Implementierung weiterer Methoden; Gründung von DATAtab Sommer 2020; Erarbeitung der Tutorials und Erstellung der Videos; Social Media Auftritt und Online-Marketing; Entwicklung und Implementierung von DATAtab Survey

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Derzeit 2 Personen plus Zusammenarbeit mit Externen für Software-Entwicklung, Grafik & Design

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Zum Glück nichts 😊 Aber man lernt immer dazu, zum Beispiel beim Online-Marketing

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Learning by doing; Austausch mit anderen und Netzwerken ist wichtig; Kundenbedürfnisse immer vor Augen haben und das eigene WHY? Nicht vergessen (Warum tun wir, was wir tun und was wollen wir damit erreichen)

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Online-Marketing Bereich ausgebaut; Tutorials erweitert und Videos gedreht zu den einzelnen statistischen Methoden und der Handhabung von DATAtab

Wie ist Euer Startup finanziert ?

  • Förderungen (z.B. SFG Startklar)
  • Eigenkapital
  • Einnahmen aus dem Verkauf von DATAtab-Lizenzen

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

DATAtab weiter bekannt machen, Netzwerke ausbauen, auf spezifische Kundewünsche weiter eingehen

Vielen Dank für das Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.