Gesunde Bio-Snacks für Kinder: Österreichische Jungunternehmer expandieren erfolgreich nach Deutschland

Pressemitteilung:

– Die beiden Familienväter Christian Eibl und Reinhold Hinterplattner haben eine Marktlücke geschlossen
– Hohe Nachfrage: Ihre gesunden Produkten in coolem Design sind bereits in 7.500 Geschäften erhältlich
– Alle großen Händler an Bord, heuer soll der Umsatz auf über drei Mio. Euro steigen

07.07.2022, Salzburg – Erfreuliche Geschäftsentwicklung für die beiden österreichischen Jungunternehmer Christian Eibl und Reinhold Hinterplattner: Sie vertreiben seit zwei Jahren unter der Marke “PURE&FUN” gesunde Bio-Getränke und Snacks für Kinder, und haben damit eine Marktlücke geschlossen. In Österreich sind die großen Handelsketten wie Spar, Billa, Bipa oder MPreis längst mit an Bord, nun expandieren die beiden Salzburger mit ihrer “Healthy Kids GmbH” auch erfolgreich nach Deutschland.

Die Drogeriefachhandels-Größen Rossmann, dm-drogerie markt und Müller, sowie verschiedene Lebensmittelhandelsketten haben die Produkte bereits in ihrem Sortiment, damit wächst die Zahl der Geschäfte mit PURE&FUN-Artikeln auf über 7.500. Jüngster Coup ist die Markenlizensierung für neue Produkte mit den Figuren aus der TV-Serie “Peppa Pig”.

Positives Feedback motiviert zu nächsten Schritten

Der Umsatz des Unternehmens soll heuer bereits auf über drei Mio. Euro wachsen. “Die ersten beiden Jahre seit unserem Start sind wirklich extrem gut gelaufen. Der große Erfolg am heimischen Markt hat uns selbst überrascht, und das positive Feedback der Händler sowie deren Kundinnen und Kunden motiviert uns sehr, die nächsten großen Schritte zu setzen”, freuen sich Eibl und Hinterplattner.

Die beiden Familienväter mit großer Branchenerfahrung haben erkannt, dass sich vor allem jüngere Kinder von verlockend bunten, aber meist auch höchst ungesunden Nahrungsmitteln angesprochen fühlen. So kamen sie auf die Idee, gesunde Getränke und Snacks zu entwickeln und gleichzeitig auf coole Motive im Verpackungsdesign zu setzen.

Eltern können Kinder belohnen, auch ohne “schlechtes Gewissen”

Als ein zentrales Motiv für den Kauf ihrer Produkte sehen die Unternehmer das Thema “Belohnung ohne schlechtes Gewissen”. Eltern möchten ihren Kids oft etwas Gutes gönnen, Gesundes ist aber oft langweilig verpackt, kindgerechte Designs hingegen nur auf stark gezuckerten oder fetten Nahrungsmitteln zu finden. Die Marke “PURE&FUN” schließt diese Lücke und bietet Bio-Nahrung in ansprechender Optik. Vom Start weg zierten die bekannten Hundefiguren aus der beliebten TV-Serie “PAW Patrol” die hochwertigen Snacks und Erfrischungsgetränke der Salzburger Firma.

Zu Jahresbeginn wurde die Produktpalette um Trink-Päckchen und vegane Mais-Knusper-Schweinchen mit lustigen Peppa-Pig-Motiven erweitert. Zuletzt wurden von beiden Lizenzmarken noch Bio Quetschies aus Fruchtpüree und Hafer auf den Markt gebracht. Internationale Lizenzgeber zeigen sich vom innovativen Konzept der beiden Österreicher ebenso überzeugt wie Händler und Konsumenten.

Listung in Deutschland und Auszeichnung in Österreich

Nun folgte also der nächste Schritt – über die Grenze nach Deutschland: Seit kurzem sind die Produkte beispielsweise in mehr als 2.200 Filialen von Rossmann, einer der größten Drogeriemarktketten Europas, gelistet. “Ein toller Erfolg und für uns natürlich ein großartiger Wachstumsschub”, so die beiden Unternehmer, die sich jüngst auch über eine renommierte Auszeichnung freuen durften: Die Einkäuferinnen und Einkäufer der österreichischen Handelszentralen haben die Bio Power Häppchen von “PURE&FUN” im Branchenmagazin Regal – sogar mit der besten Bewertung aller eingereichten Lebensmittel-Neuheiten – zum “Top Produkt 2022” gewählt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.