Community-Plattform GemeinsamErleben übernimmt Spontacts

Pressemitteilung:

Wien/München/Zürich, 05.10.2021. Die Community-Plattform GemeinsamErleben, gegründet und betrieben von der SYNEXIT GmbH in Wien, übernimmt Spontacts. Spontacts ist ein Mitmacher-Portal, das zur Jochen Schweizer mydays Group gehört, welche wiederum Teil des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 ist. GemeinsamErleben führt die User*innen beider Plattformen zusammen und bildet daraus die größte Freizeit-Community in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Die Übernahme unseres größten deutschen Mitbewerbers ist für uns ein wichtiger Schritt in Richtung Internationalisierung. Damit sind wir die größte Freizeit-Community im gesamten deutschsprachigen Raum, die sowohl unseren Community-Mitgliedern als auch Geschäftskund*innen neue Vorteile bietet“, sagt Alexander Lendl, geschäftsführender Gesellschafter der SYNEXIT GmbH.

GemeinsamErleben ist eine Plattform, die Menschen mit gleichen Interessen, Wünschen und Zielen in der Freizeit zusammenbringt. Über 250.000 registrierte Mitglieder in mehr als 50 Communities finden bereits Gleichgesinnte, organisieren ihre Freizeitaktivitäten, erweitern ihren Freundeskreis und bauen persönliche Interessensnetzwerke auf (z. B. zu den Themen Wandern, Radfahren, Kulinarik, Reisen, Kunst, Kultur, Gesundheit usw.). „Das wirklich Spannende ist, dass bei uns echte Menschen echte Erlebnisse teilen. Hier finden sich, anders als in vielen anderen Freizeitblogs, keine bezahlten Beiträge. Vielmehr stammen die Inhalte von anderen Mitgliedern – die Informationen und Fotos sind authentisch, so kann vieles direkt nacherlebt werden“, sagt Alexander Lendl, der sich selbst gerne von den Ausflügen und Wanderungen der anderen User*innen rund um seinen Heimatort Wien inspirieren lässt.

Bedarf ist durch Pandemie gestiegen

Der Bedarf am direkten Austausch und gemeinsamen Erlebnissen ist in der digitalisierten, modernen Gesellschaft, in der dennoch viele Menschen an Isolation leiden, sehr hoch. Das zeigte auch die Gründung des Ministry of Loneliness in Großbritannien. Die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen der Corona-Pandemie haben die Vereinsamung und die Sehnsucht nach realen Erlebnissen massiv verstärkt. In dieser Zeit nutzten die GemeinsamErleben-Mitglieder die Plattform, um digital in Kontakt zu bleiben, mit kommenden Freizeitplanungen Vorfreude zu schaffen und dann wieder – wie gewohnt – das echte Leben gemeinsam zu bereichern.

Spontacts-User*innen profitieren von Übernahme

Spontacts (Spontaneous Activities and Contacts) wurde 2011 in der Schweiz gegründet. Die Mitmach-Plattform wuchs in den letzten Jahren auf über eine Million registrierte Mitglieder mit über 800.000 gemeinsam erlebten Freizeitaktivitäten. Im Zuge dieses Wachstums stiegen auch die technischen Anforderungen an die Plattform und die Wünsche der User*innen nach neuen Funktionalitäten, die in absehbarer Zeit ein umfangreiches Upgrade der Plattform erforderlich gemacht hätten.

SYNEXIT übernimmt nicht nur die Marke „Spontacts“, sondern auch die Apps und sämtliche Domains des Unternehmens. Die alte Spontacts-Plattform wird dabei durch die Softwarelösung von GemeinsamErleben ersetzt, sodass die Spontacts-User*innen Teil des GemeinsamErleben-Netzwerks werden. „Für unsere Nutzer*innen bieten sich durch die Übernahme viele neue Möglichkeiten. GemeinsamErleben setzt auf innovative Technologie und bietet neben Aktivitäten auch Communities, Gruppen, Events, Erlebnisberichte, Diskussionen, ausführliche Benutzerprofile u.v.m.“, ist Dennis Ulamec, ehemaliger Geschäftsführer der Spontacts GmbH, überzeugt.

Lendl ergänzt: „Unsere User*innen können sich seit Jahren auf eine stabile, zuverlässige und skalierbare Plattform verlassen. Das wird sich nicht ändern, und zusätzlich haben wir bereits gemeinsam mit den Spontacts-User*innen einige Funktionen identifiziert, die wir in GemeinsamErleben ergänzen werden.“

Philip Rooke, CEO Jochen Schweizer mydaysGroup: „Bei GemeinsamErleben hat Spontacts eine neue Heimat gefunden, in der die Vision der Community schneller ein neues Level erreichen kann. Community-Building ist das Kerngeschäft der SYNEXIT GmbH, die das Geschäft strategisch weiterentwickeln und die User*innen zur vollsten Zufriedenheit servicieren wird.“

Attraktive Angebote für Unternehmen

GemeinsamErleben wendet sich mit seiner Plattform auch an Firmenkund*innen und erfreut sich hierbei wachsender Beliebtheit. Unternehmen können in der Plattform Patenschaften für bestimmte Themen oder Regionen übernehmen oder mit smarten Werbeformaten an die Communities herantreten. „Plumpe Abverkaufswerbung funktioniert bei uns weniger, aber die Community ist immer interessiert, sich neue Produkte anzusehen, Feedback zu geben oder ihre Meinung kundzutun. So entstehen Beziehungen und Markenbotschafter“, meint Lendl.

White-Label-Lösung mit Full-Service-Paket

Viele Unternehmen haben die Erfahrung gemacht, dass es nicht einfach ist, eine eigene Community aufzubauen. Alle Daten an externe Provider, wie Facebook & Co., abzugeben, ist auch keine nachhaltige Strategie. Deshalb bietet SYNEXIT seine Plattform auch als White-Label-Lösung zur Nutzung im eigenen Webauftritt an. Kund*innen erhalten zusätzlich zur Lizenz ein Full-Service-Paket, bei dem die ganze Erfahrung von SYNEXIT zum Tragen kommt. Dieses umfasst den gesamten technischen Betrieb, die Administration, den User*innen-Support und auf Wunsch auch die inhaltliche Betreuung der Community.

Bei funktionierenden Communities profitieren Unternehmen von der Mitteilungsbereitschaft und dem Input ihrer Kund*innen. So lernen sie diese besser kennen und interagieren mit ihnen zum gegenseitigen Vorteil. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn Unternehmen Produkte und Services anbieten, die für Ihre Kund*innen persönlich wichtig sind. Darüber hinaus können Unternehmen mit ihrer Brand-Community auch Neukund*innen gewinnen, indem sie diese nicht als geschlossenes Netzwerk betreiben, sondern für das GemeinsamErleben-Netzwerk öffnen.

GemeinsamErleben zählt bereits Organisationen, wie Wien Energie, Weinviertel Tourismus, Aviva, Naturfreunde und Gut Aiderbichl, zu seinen Kund*innen. Der laufende Ausbau und damit die Verstärkung des Netzwerkeffekts werden vom Team vorangetrieben.

Über GemeinsamErleben

GemeinsamErleben ist die größte Freizeit-Community Österreichs. Gemeinsam Erleben ist mit über 50 Communities mit mehr als 250.000 Mitgliedern und über 30 Millionen Seitenaufrufen pro Monat eines der größten Webangebote in Österreich. Gegründet wurde die Plattform 2018 von der SYNEXIT GmbH. GemeinsamErleben basiert, wie die weiteren SYNEXIT-Plattformen friendseek.com, freizeitpartnerboerse.com und sportpartnerboerse.com, auf einer von SYNEXIT entwickelten, voll konfigurierbaren White-Label Community-Plattform, die für Unternehmen als Software-as-a-Service Lösung zur Verfügung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.