Carevallo – maßgeschneidertes Futter für Pferde

Hallo Isabel, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei Carevallo kurz vor:

Hallo, danke für das Interview. Das Gründerteam sind meine Stute Mandy, mein Partner Benjamin und ich. Warum unser Pferd auch zum Gründerteam gehört? Weil sie die Ideengeberin für unser Startup war. Ohne sie gäbe es heute Carevallo gar nicht. Mein Partner und ich haben die Idee dann in die Tat umgesetzt und 2018 unsere Firma und die Marke Carevallo gegründet.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startups, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Mit Carevallo bieten wir ein individuell auf die Bedürfnisse des Pferdes abgestimmtes Futter, welches den gesamten Nährstoffbereich des Pferdes deckt.

Welches Problem wollt Ihr mit Carevallo lösen ?

Das Thema Pferdeernährung ist ein sehr komplexes, mit dem sich der durchschnittliche Pferdebesitzer in der Regel nicht im Detail befasst und ihm dadurch echtes Wissen im Bereich Fütterung fehlt (Mythen überwiegen meist). Am Markt gibt es eine unüberschaubare Vielzahl an Futtermittel, die mit ihren Marketingslogans Versprechen für verschiedene Wirkungen bewerben. Der Pferdebesitzer kombiniert in der Regel unterschiedliche Produkte und mischt diese täglich im Stall für sein Pferd. Das bedeutet einerseits einen finanziellen und zeitlichen Aufwand, aber vor allem bedeutet es für die Pferde oft eine unpassende Nährstoffversorgung, da manche Nährstoffe wohl doppelt dosiert werden, andere wiederum fehlen können – resultierend aus der Kombination verschiedener Produkte. Zudem ist es für Pferde mit besonderen Bedürfnissen schwierig das passende Futter zu finden bspw. bei Allergikern die keinen Weizen vertragen.

Bei uns läuft das ganz anders – der Pferdebesitzer erhält zu Beginn eine detaillierte Futterberatung mit Ernährungsplan, Tipps zum Haltungs- und Fütterungsmanagement sowie ein individuell auf sein Pferd abgestimmtes Futterrezept. Das heißt er erhält für sein Pferd eine Futtermischung, die alles enthält was sein Pferd braucht und nur enthält was es braucht. Er betreibt damit aktive Gesundheitsvorsorge, spart Zeit und Geld. Er muss nicht mehr in verschiedenen Shops kaufen, bekommt das Futter in den Stall geliefert.

Wie ist die Idee zu Carevallo entstanden ?

Die Idee ist aus der eigenen Not heraus entstanden, als meine Stute Mandy sich vor etwa 9 Jahren am ganzen Körper wund gescheuert hatte. Ich hatte sämtliche Untersuchungen vorgenommen, Therapien ausprobiert – nichts hatte geholfen. Ein letzter Ansatz war es die Fütterung zu optimieren. Ich habe unzählige Stunden in die Recherche von wissenschaftlichen Grundlagen zur Fütterung, zur Aneignung von Wissen investiert. Laufend habe ich die Futterration von Mandy adaptiert und optimiert. Ich habe verschiedene Futtermittel vom Markt gekauft, selbst gemischt. Es war sehr aufwändig und zeitintensiv. Ich habe mir laufend die Frage gestellt, warum es niemanden gibt, der das optimale Futter für mein Pferd herstellt. Und als dann noch eine Futterkomponente für meine Mandy vom Markt genommen wurde, haben wir beschlossen – „Dann machen wir es eben selbst“. Wir wussten, um den Bedarf der anderen Pferdebesitzer und damit war die Idee geboren für jedes Pferd das optimale Futter bereitzustellen.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Carevallo erklären ?

Hmmm meiner Großmutter könnte ich es vermutlich leichter erklären als jemanden, der keine Beziehung zu Pferden hat. (Meine Großmutter weiß ja schon lange um die Liebe von mir zu den Pferden und kann es besser nachvollziehen, warum man so etwas macht). Aber vielleicht so: Wir versorgen jedes Pferd mit einer Müslimischung, die alles enthält, was das Pferd lange gesund hält, damit der Pferdebesitzer noch viel Freude mit seinem Partner hat.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Nein, verändert eigentlich nicht – optimiert würde es eher treffen. Natürlich lernt man ständig dazu und optimiert den ein oder andern Ablauf. Aber unser Kernprodukt ist seit der Gründung dasselbe geblieben.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Bei uns bezahlt der Kunde einmalig für eine ausführliche Futterberatung inklusive Konzept und Rezeptur – eine Dienstleistung. Anschließend kann er das Futter jederzeit nachbestellen oder direkt unser Rundum-Sorglos-Abo abschließen. Kleine Adaptionen in der Futterrezeptur sind kostenlos. Eine vollumfängliche Adaption wird wiederum verrechnet. Zudem kann der Kunde über uns Belohnungen wie Leckerlis und Mash, aber auch Zubehör über uns beziehen.

Wie genau hat sich Carevallo seit der Gründung entwickelt ?

Gestartet sind wir ohne Onlineshop, nur mittels Anfragemöglichkeit auf unserer Website. Mittlerweile haben wir einen Shop mit neuem Design plus eine eigene interne Software, die uns unterstützt. Wir fahren auf Pferdefachmessen, betreiben Marketing, optimieren den Verkauf und die Produktion der Futtermittel. Carevallo hat sich zu einem Brand entwickelt.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

So richtig schief gegangen? Hmm, da fehlt mir nichts auf Anhieb ein – vielleicht verdrängt man das auch nur? Was jedenfalls ein großer ständiger Begleiter von uns ist, die Suche nach einem Developer für unseren Shop. Das ist eine laufende Herausforderung!

Naja, eine Marketingaktion fällt mir ein – wir haben unser Testpaket um einen Euro verkauft – also fast verschenkt. In der Hoffnung, dass wir Leute akquirieren, die an unserem Produkt ernsthaft interessiert sind und anschließend die Futterberatung kaufen. Gekauft hat niemand, gekostet hat es uns ein Vielfaches…

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Eine 1 Euro Aktion werden wir nicht so schnell wieder machen. Und wenn doch, dann mit einer besser selektierten Zielgruppe. Online Marketing muss einfach noch gezielter betrieben werden und nicht im Gießkannen-Prinzip… Dafür fehlt uns als junges Unternehmen einfach das notwendige Budget – und nebenbei möchte ich auch ungern Geld verschenken…

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

In der Zusammenstellung der individuellen Futterrezepturen. Unsere Futtermischungen funktionieren, der Standard ist sehr hoch und schwer zu kopieren.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Wir finanzieren unser Startup bisher aus Eigenmitteln und Förderungen.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Oh, Ziele haben wir sehr viele, ich greife mal ein paar Teile raus.

In unserem Shop stehen einige Weiterentwicklungen zur Verbesserung der UX an, die wir umsetzen werden. Aber auch unsere interne Software muss weiterentwickelt werden. Wir planen auf Pferdefachmessen präsent zu sein – sofern es Corona erlaubt. Das alles dient natürlich der Steigerung des Umsatzes und damit dem Unternehmenswachstum und damit die Erweiterung unseres Teams.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Carevallo – maßgeschneidertes Futter für Pferde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.